Die Kastenschute des Hamburger Hafenmuseums zu Besuch im Kutterhafen

Auf Initiative der Finkenwerder Geschichtswerkstatt besucht die über 100 Jahre alte Kastenschute des Hamburger Hafenmuseums für die Tage der DEICHPARTIE den Kutterhafen. Ein Festmacherboot des Övelgönner Museumshafens hat das Schiff nach Finkenwerder geschleppt. Kastenschuten waren die „Lastesel“ im Hamburger Hafen und transportierten bis Ende der 70iger Jahre in ihrem Laderaum Stückgüter. Die Ewerführer wohnten damals an Bord. Über das Leben und die Arbeit auf der Kastenschute informiert eine Ausstellung im Laderaum des Schiffes.

Die Kastenschute auf dem Weg nach Finkenwerder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.