Fritz-Schumacher-Kapelle

 

Hier zu sehen: Einen Film zur Sanierung der Kapelle von Peter Kaufner / CINEDESIG

Die von Fritz Schumacher 1926 entworfene Kapelle wurde 2015 vor dem Abriss gerettet und erfreulicherweise mit öffentlichen Geldern saniert. Dieses Gebäude wurde vorher entweiht, daher besteht keine kirchliche Nutzung mehr. Die kleine Kapelle wurde zur Umnutzung frei gegeben. Nun ist dieses Bauwerk der Sitz der Finkenwerder Geschichtswerkstatt. Mehr Informationen zum Restaurieren dieser  Kapelle, Bilder vom Innenraum und zu den beiden Prunktoren an den Wegen zum Denkmal sind hier zu finden. 

Illustration Sarah Fricke, 2022